Klotener Anzeiger - Online
Leserforum
Parkett: Narben und Spirit
Parkett: Narben und Spirit />
Die schönste Zeit des Jahres steht bald vor der Tür. Ich spreche weder von einer Jahreszeit noch vom Wetter. Bald beginnen die Eishockey-Playoffs.

Tim Eppler am 22.02.2017 um 20:15 Uhr in Ausgabe 8

Leserforum
Parkett: Stehrumchen
Parkett: Stehrumchen
Claudia Sigrist
am 15.02.2017 20:15 in Ausgabe 7
Sie möchte keine Schokolade. Hat zu viele Kalorien. Wein liebt sie, hat aber auch Kalorien und fällt damit ebenfalls aus dem Rennen. Bleiben noch Blumen.
Leserforum
Freude über die Geerlisburg-Wiedereröffnung 
Freude über die Geerlisburg-Wiedereröffnung 
Heike Sismanoglu-Roloff
am 15.02.2017 20:10 in Ausgabe 7
Replik auf die Titelgeschichte «Die Geerlisburg ist bald wieder offen» im «Klotener Anzeiger» vom 9. Februar. 
Leserforum
Parkett: Das Wundern über das Wunder
Parkett: Das Wundern über das Wunder
Kurt Hottinger
am 08.02.2017 20:20 in Ausgabe 6
Jedes Jahr in der kalten Jahreszeit betrachte ich die tief schlafende Natur.
Leserforum
Im Bild: Valentinstag
Im Bild: Valentinstag
Claudia Sigrist
am 08.02.2017 20:15 in Ausgabe 6
Auch die Natur sorgt für Herzsujets.
Leserforum
Im Bild: Sensation auf dem Rollfeld
Im Bild: Sensation auf dem Rollfeld
Simon Heinz
am 08.02.2017 20:15 in Ausgabe 6
Die Tupolew Tu-214 des russischen Inlandgeheimdiensts.
Leserforum
Parkett: Narben und Spirit
Parkett: Narben und Spirit
Matthias Ettlin
am 01.02.2017 20:30 in Ausgabe 5
Geschwister sind schon was Tolles. Sie sind unsere ersten Gefährten als Babys, unsere Vertrauten als Kinder, unsere Folterknechte in den Teenagerjahren, wenn sie uns zur Weissglut reizen mit einer Anspielung auf die verpatzte Mathearbeit.
Leserforum
Im Bild: Eiszeit
Im Bild: Eiszeit
Guido Betschmann
am 01.02.2017 20:00 in Ausgabe 5
Über das Wochenende war der zugefrorene Nägelimoos-Weiher für die Bevölkerung offen. Auch auf dem Eigental-Weiher, wie hier im Bild, erfreuten sich Gross und Klein des Naturspektakels.
Leserforum
Parkett: Jetzt sind Sie am Drücker
Parkett: Jetzt sind Sie am Drücker
Andreas Güntert
am 25.01.2017 20:30 in Ausgabe 4
Eigentlich wollte ich über die jüngste Tradition des EHC Kloten sinnieren. Warum erhält die Mannschaft so oft ein frühes Gegentor? Wie hält man diesen psychischen Bodycheck aus? Aber aus aktuellem Anlass finde ich zwei andere Dinge wichtiger.
Leserforum
Stadtpicker: Ausgabe 4
Stadtpicker: Ausgabe 4
Stadtpicker
am 25.01.2017 20:15 in Ausgabe 4
Vor einiger Zeit bekam das Hallenbad Schluefweg hohen Besuch von zwei Meerjungfrauen.
Leserforum
Unterbrochene Winterruhe!
Unterbrochene Winterruhe!
Äntsch
am 25.01.2017 20:15 in Ausgabe 4
Eigentlich wusste sie es ja, die Äntschin: Des Äntschberggeistes Winterruhe ist grundsätzlich unantastbar!
Leserforum
Im Bild: Winterliche Landschaft in Gerlisberg
Im Bild: Winterliche Landschaft in Gerlisberg
Guido Betschmann
am 25.01.2017 20:15 in Ausgabe 4
Die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt verursachen Eisbeschlag auf Gegenständen und Pflanzen.
Leserforum
USR III und das Prinzip Hoffnung
USR III und das Prinzip Hoffnung
Maja Hiltebrand
am 25.01.2017 20:00 in Ausgabe 4
Wenn das Prinzip Hoffnung von bürgerlicher Seite als Argument für ein Ja zur Unternehmenssteuerreform III herangezogen wird, dann wundere ich mich doch sehr.
Leserforum
Parkett: Winter(märchen)
Parkett: Winter(märchen)
Mark Wisskirchen
am 18.01.2017 20:30 in Ausgabe 3
Die einen freuen sich über die weisse Pracht, die anderen ärgern sich über die rutschigen Trottoire.
Leserforum
Stadtpicker: Ausgabe 3
Stadtpicker: Ausgabe 3
Stadtpicker
am 18.01.2017 20:00 in Ausgabe 3
Der Stadtpicker besuchte ausnahmsweise ein anderes Schwimmbad als das im Schluefweg. Es zog ihn ins Hallenbad nach Oerlikon.
Leserforum
Parkett: Glaziologie allenthalben
Parkett: Glaziologie allenthalben
Babette Sigg
am 11.01.2017 19:30 in Ausgabe 2
Wunderbare Winterzeit. Der Schnee macht Kloten hell und weit.
Leserforum
Stadtpicker: Ausgabe 2
Stadtpicker: Ausgabe 2
Stadtpicker
am 11.01.2017 19:15 in Ausgabe 2
Es hat geschneit in Kloten. Ob es dabei allerdings mit rechten Dingen zugeht, darüber sind sich nicht alle Klotenerinnen und Klotener einig.